Wahrscheinlichkeiten in der Galaxie
Ein Verteilungsmodell für habitable Planeten
Copyright Klaus Piontzik Claude Bärtels

 Englische Version    
Englische Version    

15 – Verteilungen

Die im Folgenden präsentierten Werte sind eine Zusammenfassung aus den bisher gezeigten Berechnungen.

15.1
- Verteilung von Rohstoffen

Drake-korrigiertes Spezielles Grundmodell
Die Verteilung von Rohstoffen auf einer „Erde 2“ in der Galaxie lässt sich mit den korrigierten Werten der Erde ermitteln.
Nach Satz 9.6.3 existieren 6.184 – 55.710 „Erden 2“, in unserer Galaxie.
Nach Satz 9.7.1 beträgt die Anzahl der sonnenähnlichen Sternsysteme, in der Galaxie, mit einer „Erde 2“ in habitabler Zone, die Leben tragen, 678 – 6.190 Systeme.
Wenn 55.710 „Erden 2“ existieren und nur 6.190 davon Leben tragen, dann verbleiben noch 49.520 unbelebte, erdähnliche Planeten, von denen anorganische Rohstoffe zu holen wären.
Nach Satz 9.7.2 beträgt die Anzahl der sonnenähnlichen Sternsysteme, in der Galaxie, mit einer „Erde 2“ in habitabler Zone, die intelligente Spezies beheimaten 49 – 442 Systeme.
Wenn 6.190 „Erden 2“ mit Leben existieren und nur 442 davon Intelligenz tragen, dann verbleiben noch 5.748 belebte, erdähnliche Planeten, von denen organische Rohstoffe zu holen wären.

Seager-korrigiertes Spezielles Grundmodell
Die Verteilung von Rohstoffen auf einer „Erde 2“ in der Galaxie lässt sich mit den korrigierten Werten der Erde ermitteln.
Nach Satz 11.2.3 existieren 9.648 – 93.458 „Erden 2“, in unserer Galaxie.
Nach Satz 11.3.1 beträgt die Anzahl der sonnenähnlichen Sternsysteme, in der Galaxie, mit einer „Erde 2“ in habitabler Zone, die Leben tragen, 1.072 – 10.384 Systeme.
Wenn 93.458 „Erden 2“ existieren und nur 10.384 davon Leben tragen, dann verbleiben noch 83.074 unbelebte, erdähnliche Planeten, von denen anorganische Rohstoffe zu holen wären.
Nach Satz 11.3.2 beträgt die Anzahl der sonnenähnlichen Sternsysteme in der Galaxie, mit einer „Erde 2“ in habitabler Zone, die intelligente Spezies beheimaten, 77 – 742 Systeme.
Wenn 10.384 „Erden 2“ existieren mit Leben und nur 742 davon Intelligenz tragen, dann verbleiben noch 9.642 belebte, erdähnliche Planeten, von denen organische Rohstoffe zu holen wären.

Daher ergibt sich insgesamt aus dem korrigierten Grundmodell:

15.1.1 Satz Es könnten zwischen 49.520 bis 83.074 unbelebte, erdähnliche Planeten in der Galaxie existieren, von denen anorganische Rohstoffe zu holen wären.
   
15.1.2 Satz Es könnten zwischen 5.748 bis 9.642 belebte, erdähnliche Planeten in der Galaxie existieren, von denen organische Rohstoffe zu holen wären.


Nach Satz 2.4.3 beträgt die Anzahl der sonnenähnlichen Sternsysteme mit etwa erdegroßen Planeten, in habitablen Zonen, in unserer Galaxie, 2,458 – 7,376 Millionen.
Nach Satz 2.5.3 beträgt die Anzahl der sonnenähnlichen Sternsysteme in unserer Galaxie, mit entfernt erdähnlichen Planeten in habitablen Zonen, 0,964 – 2,893 Millionen.
Kapitel 14 hat gezeigt das dort nur eine minimale Anzahl von Zivilisationen vorhanden ist. Es existieren somit mehrere Millionen unbelebter, erdgroßer und erdähnlicher Planeten, von denen Rohstoffe zu holen wären.

Hinzu kommen dann noch Milliarden Planetoide, Monde und Asteroiden, die abbaubar wären.
Wenn eine Spezies interstellare Raumfahrt betreibt, dürfte die Rohstoffbeschaffung auf unbewohnten Planeten oder Planetoiden bzw. Monden, keine großen Probleme darstellen.
Ob es um chemische Elemente, Metalle, Erze, Minerale, Wasser, Gase oder gar organisches Material wie Holz geht, braucht man dazu keine bewohnten Planeten anfliegen (oder gar erobern). Es gibt genug unbewohnte Planeten.
Und an einigen Orten sogar in höherer Konzentration, als auf Planeten. Dort wäre ein Abbau sogar wesentlich attraktiver. Darunter sind auch Rohstoffe, die für uns erst in Zukunft interessant und dann zugänglich wären, wie etwa Helium 3 oder Methan.
Helium 3 ließe sich in ausreichenden Mengen aus Mondgestein extrahieren. Methan und Methanhydrat lässt sich auf Titan einfach abtragen. Und Iridium, sowie die sogenannte seltenen Erden, dürften auf einigen Asteroiden wesentlich reichhaltiger, als auf der Erde vorkommen.

15.1.3 Satz Rohstoffe gibt es in der Galaxie in „Hülle und Fülle“.

 

 zur vorherigen Seite zurück home weiter  zur nächsten Seite

 

176 Seiten
84 farbige Abbildungen
9 Tabellen

ProduKtion und Verlag:
Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 9-783-7528-1229-9

Preis: 22 Euro