Wahrscheinlichkeiten in der Galaxie
Ein Verteilungsmodell für habitable Planeten
Copyright Klaus Piontzik Claude Bärtels

 Englische Version    
Englische Version    


14.4 - Fazit

Insgesamt ergibt sich aus den Betrachtungen dieses Kapitels, eine gute Wahrscheinlichkeit, dass auch auf etwa erdgroßen Planeten Leben, Intelligenz und Zivilisation existieren kann.
Aufgrund der Schwerkraft dürfte das Leben dort aber andere Gestaltungsformen annehmen, als wir von der Erde gewohnt sind.

Mit den etwa erdgroßen Planeten aus diesem Kapitel und den Betrachtungen zu den roten Zwergen aus Kapitel 10 ergibt sich eine gute Wahrscheinlichkeit, dass auch auf andersgearteten Planeten bzw. Sternsystemen Leben, Intelligenz und Zivilisation entstehen könnten.

Mit den etwa erdgroßen und erdähnlichen Planeten um G-Sterne bzw. M-Sterne sind fast alle Möglichkeiten für Leben, Intelligenz und Zivilisation abgedeckt.
Es verbleiben nur noch Zwei-Planetensysteme und Monde (die um Riesenplaneten in einer habitablen Zone kreisen) die Leben bzw. Zivilisation hervorbringen könnten. Hier liegen aber noch keine Informationen vor.
p> 

 zur vorherigen Seite zurück home weiter  zur nächsten Seite

 

176 Seiten
84 farbige Abbildungen
9 Tabellen

ProduKtion und Verlag:
Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 9-783-7528-1229-9

Preis: 22 Euro