Wahrscheinlichkeiten in der Galaxie
Ein Verteilungsmodell für habitable Planeten
Copyright Klaus Piontzik Claude Bärtels

 Englische Version    
Englische Version    


2.7 - Konventionen und Schreibweisen

In den folgenden Kapiteln werden Planeten in diese sechs Kategorien eingeordnet:


2.7.1 Definition Planetenkategorien
   
h Planeten in (h)abitablen Zonen
   
hsup (h)abitable (Sup)ererden
   
hsub (h)abitable (Sub)erden
   
g habitable, etwa erd(g)roße Planeten
können bis zu 4 Mal größer als die Erde sein
Planeten in dieser Kategorie heißen Supererden
   
a habitable, entfernt erd(ä)hnliche Planeten
Rotationsdauer, Umlaufzeit weichen von der Erde ab
Der Mars gehört in diese Kategorie.
   
e habitable, (e)rdähnliche Planeten („Erde 2“)



Die Indizes in allen Gleichungen und Betrachtungen dieses Buches sind durchformatiert, mit den folgenden Bedeutungen:

2.7.1 Definition Indizes
   
s (s)onnenähnliche
p (P)lanet
h (h)abitable Zone
sub (Sub)erden
sup (Sup)ererden
g etwa erd(g)roß
a entfernt erd(a)ehnlich
e (e)rdähnlich
L (L)eben
i (i)ntelligente Spezies
z (Z)ivilisation
u (u)eberlebende Zivilisation
m (m)enschlich, humanoid
x nicht sonnenähnliche
RZ (r)ote (Z)werge

 

Konvention: Bei sonnenähnlichen Systemen kann der Index s gegebenenfalls entfallen, da die nichtsonnenähnlichen durch ein x gekennzeichnet sind.

 

 zur vorherigen Seite zurück home weiter  zur nächsten Seite

 

176 Seiten
84 farbige Abbildungen
9 Tabellen

ProduKtion und Verlag:
Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 9-783-7528-1229-9

Preis: 22 Euro