Wahrscheinlichkeiten in der Galaxie
Ein Verteilungsmodell für habitable Planeten
Copyright Klaus Piontzik Claude Bärtels

 Englische Version    
Englische Version    


16.3 - Betriebszeit von SETI

1895 wurden durch Guglielmo Marconi [4], auf unserem Planeten zum ersten Mal elektromagnetische Wellen benutzt, also vor etwa 120 Jahren. 1901 gelang der erste transatlantische Funkverkehr. Ab 1905 wurde drahtloser Funkverkehr [21] allgemein benutzt, somit seit 110 Jahren.
Im Umreis von 55 Lichtjahren hätten daher bis heute alle diese ausgestrahlten elektromagnetischen Signale von außerirdischen Zivilisationen detektiert werden müssen. Und wenn sie geantwortet hätten, würde uns ihr Signal heute erreicht haben. Dies ist aber bisher nicht geschehen.
Die Betriebszeit von SETI beträgt jetzt 55 Jahre.

16.3.1 Folgerung Im Umkreis von 55 Lichtjahren existiert keine Zivilisation die, über elektromagnetische Wellen, mit uns kommunizieren kann oder will.


Das Lichtjahr ist eine astronomische Maßeinheit. Unter einem Lichtjahr wird die Entfernung verstanden, die das Licht in einem Jahr durchläuft. Das sind 9,461 Billionen Km. [22]

 

 zur vorherigen Seite zurück home weiter  zur nächsten Seite

 

176 Seiten
84 farbige Abbildungen
9 Tabellen

ProduKtion und Verlag:
Books on Demand GmbH, Norderstedt

ISBN 9-783-7528-1229-9

Preis: 22 Euro